Frühkartoffeln mit ordentlich Verspätung! 🥔

Mit gut vier Wochen „Verspätung“ konnten auch wir letzte Woche endlich mit dem Roden unserer Frühkartoffeln beginnen. Durch das kalte und nasse Frühjahr sind unsere frühen Allians nicht so richtig in die Gänge gekommen. Doch das Warten hat sich gelohnt: sie sind ein absoluter Gaumenschmaus. Typisch für unsere Lieblingsknolle die längliche Form und die überragend gelbe Farbe. Aktuell sind die Kartoffeln noch nicht schalenfest, deswegen unbedingt zügig verbrauchen. Die Knollen nur fix waschen (nicht schälen) und dann ab in den Topf. Wer geschmacklich noch einen oben drauf setzen möchte, brät die Kartoffeln eben in Öl an. Die „alten“ Lagerkartoffeln sind auch noch super und wir bieten sie aktuell weiter im Hofladen an, bis alle verkauft sind. Unsere Lintorfer Kartoffeln sind ein gutes Beispiel, dass man sich bei Kartoffeln 100% regional versorgen kann und auf Importe verzichten kann. Lasst es Euch schmecken 🥔

Lintorfer Frühkartoffeln

Teile diesen Beitrag

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email